Life Coaching

Jeder Mensch erfindet sich früher oder später eine Geschichte, die er für sein Leben hält. (Max Frisch)

Schon als Kind lernen wir, dass Eigenlob stinkt und dass Bescheidenheit eine Tugend ist. Als Schüler erlangen wir allerlei Spezialwissen und erfahren mit jeder Klassenarbeit vor allem, was wir nicht können und was wir falsch machen. Als Studenten erlernen wir dann das wissenschaftliche Präsentieren von Inhalten. Was uns indes weniger vermittelt wird während wir erwachsen werden, ist das Bewusstsein für unsere eigenen Stärken und Talente. Auch Selbstwertschätzung und Selbstdarstellung stehen nicht auf dem Lernprogramm. Welche Antreiber unser Handeln bestimmen, welche Werte uns motivieren, wie unsere Bedürfnisse aussehen und welche Visionen wir haben, – all dies ist der Schule, der Ausbildung und der Uni fremd. Doch genau darum geht es im Coaching: Sie in Ihren Stärken zu bestärken, Ihre Selbstachtung zu erhöhen, Sie darin zu unterstützen, sich Ihrer Ziele bewusst zu werden und sich authentisch und glaubhaft darzustellen.

Der Ausgangspunkt: Ihre alte Geschichte

Ausgangspunkt für das Persönlichkeits-Coaching ist Ihre Geschichte: „Ich bin, was ich erlebt habe und erzählen kann.“ Sobald wir etwas erleben, was uns berührt, möchten wir es ausdrücken. Wir erzählen es jemand anderem (und sei es auch nur zunächst uns selbst). Dabei entscheiden wir über die Wahl der Worte und die Art und Weise, wie wir das Erlebte vortragen. So wählen und definieren wir zugleich unsere Realität.

Es kann passieren, dass wir in unserer eigenen Geschichte gefangen sind. Eine Geschichte, die wir uns und den anderen so lange erzählen, bis wir selbst daran glauben, dass nicht wir unsere Lebensgeschichte bestimmen, sondern unsere Geschichte uns bestimmt.

Ausgangspunkt für das Bedürfnis, Ihre Geschichte umzuschreiben und ihr eine neue Wendung zu geben, können unterschiedliche Situationen sein:

• Sie möchten sich beruflich verändern oder umorientieren.
• Sie fühlen sich überfordert und wollen etwas in Ihrem Leben ändern, wissen jedoch noch nicht, wo sie ansetzen können.
• Sie fühlen sich unterfordert und wollen sich neue Ziele setzen, wissen aber noch nicht, wie Sie es angehen können.
• Sie haben Lust, etwas Neues auszuprobieren, haben aber noch keine Idee, was das sein könnte.
• Sie haben das Gefühl, noch nicht Ihre eigentlichen Stärken auszuleben und sind sich bewusst, dass mehr in Ihnen steckt.

Der Aufbruch: Ihre neue Geschichte!

• Sie können Ihre Vergangenheit nicht verändern, aber Sie können Ihre Sichtweise auf die Vergangenheit verändern. Probleme sind nicht das Ergebnis Ihrer Charaktereigenschaften, sondern Ihrer eigenen Erzählpraxis.
• Sie sind nicht identisch mit Ihrer Geschichte. Wer eine Geschichte erzählt, kann sie auch anders erzählen. Jeden Tag arbeiten wir an unserer Lebensgeschichte. Jeden Tag treffen wir Entscheidungen – nicht nur über unsere Handlungen, sondern auch über die Art, wie wir unsere Geschichte erzählen.
• Wer Handeln verändern will, erzählt neue Geschichten und alte Geschichten neu.
• Geschichten sind das Medium der Veränderung. Mit Ihrer neuen Geschichte wirkt Ihre Vergangenheit anders auf Sie.
• Je öfter Sie Ihre neue Geschichte wiederholen, umso mehr bekommt sie den Anschein von Identität.

Der Wendepunkt: Ich unterstütze Sie darin…

• sich Ihrer eigenen Stärken beim Erzählen bewusst zu werden, damit Ihre Geschichten eine befreiende Wirkung auf Sie haben.
• einen positiven Blick auf Ihr Leben zu entwickeln und Ihre Stärken auszuleben.
• Ihre privaten und beruflichen Ziele zu überprüfen und mögliche Entwicklungs- und Veränderungsprozesse einzuleiten, damit Sie dem Weg Ihres Herzens folgen können.
• sich Ihrer eigentlichen Ziele bewusst zu werden. Wie soll ihre Geschichte weitergehen?
• Ihre Komfortzone zu verlassen und mit Ihrer neuen Geschichte wieder das Spielfeld auf der Gewinnerseite zu betreten.
• dass Sie zum Autor Ihrer Lebensgeschichte werden, beim Erzählen Selbstwirksamkeit erfahren und Ihre Geschichte schließlich zu Ihrer Erfolgs-, Glücks- und Comebackstory wird.

Die Konsequenz: Mit der richtigen Story…

• erlangen Sie Klarheit über Ihre aktuelle Lebenssituation.
• kommen Sie zu mehr Selbstvertrauen in Ihre Stärken und Potentiale. Sie werden sich Ihrer Fähigkeiten bewusst und lernen sich immer besser kennen und verstehen.
• gelangen Sie zu Authentizität: es ist Ihre Geschichte und daraus gewinnen Sie Ihre Glaubwürdigkeit für sich und andere. Sie lernen, sich selber mehr zu vertrauen – unabhängig vom Urteil anderer.
• setzen Sie sich anspruchsvolle und zugleich erreichbare Ziele.
• entsteht bei Ihnen ein Fokus auf das Wesentliche. Sie werden wirksamer und wissen, Ihre Kräfte geschickter einzusetzen.
• finden Sie Strategien, um diese Ziele zu erreichen sowie einen gelungenen Umgang gegen Widerstände.
• füllen Sie Ihre Marke mit Leben, verankern Sie wirksame Botschaften, die im Gedächtnis bleiben. Sie erhöhen Ihre Überzeugungskraft und die Chancen, dass Sie positiv wahrgenommen werden.
• erfahren Sie, wer Sie sind und was Sie der Welt zu bieten haben. Sie beeindrucken und überzeugen Ihre Zielgruppe und gewinnen…
• verbinden Sie sich mit Menschen – insbesondere, wenn Sie sich in Ihrer Verletzlichkeit zeigen.

Biologisch gesehen, unterscheiden wir uns nicht so sehr voneinander; historisch gesehen, als Erzählung, ist jeder von uns einzigartig. (Oliver Sacks)

 

Life Coaching

Job & Karriere Coaching

Das Wertvollste im Leben ist die Zeit – Leben heißt, mit der Zeit richtig umzugehen. (Bruce Lee)

Auf der Arbeit verbringen wir einen Großteil unseres Lebens. Dabei sind wir uns oft nicht darüber im Klaren, wie viele Fähigkeiten und Talente in uns schlummern und wie wir diese am besten einsetzen können. Im heutigen Berufsleben ist Flexibilität und Veränderungsbereitschaft immer entscheidender – und dies nicht nur für Führungskräfte.

Als Job- und Karrierecoach unterstütze ich Sie darin: 

• sich Ihrer Stärken und Fähigkeiten, Ihrer Werte und Visionen bewusst zu werden und diese mit Ihren Berufsvorstellungen abzugleichen
• Ihre Lebensläufe passgenau zu gestalten
• Ihre Anschreiben zielgerichtet zu verfassen
• Ihr Auftreten zu optimieren und im Vorstellungsgespräch zu überzeugen
• Ihren Traumjob zu finden

Ihr Job-Coach: http://www.aufwaertsspirale.de

 

 

Job & Karriere Coaching

Leadership Coaching

The most powerful person in the world is the story teller. The story teller sets the vision, values and agenda of an entire generation that is to come. (Steve Jobs)

In der Arbeitswelt 4.0 erleben wir einen tiefgreifenden Wandel. Ständiges Lernen und Anpassen, permanente Veränderung ist gefordert. Agile Unternehmenskulturen sind in, während streng hierarchisch geführte Unternehmen offenbar immer mehr der Vergangenheit angehören. In dem Maße, in dem von den Mitarbeitern mehr und mehr eigenverantwortliches Arbeiten und Entscheiden verlangt wird, ist zugleich eine andere Führungskultur angesagt. Mit reiner Fachkompetenz können heutige Führungskr.fte kaum noch punkten.

Stattdessen gewinnt deren Sozialkompetenz immer mehr an Bedeutung. Letztlich erfordert die neue Führungskultur auch eine neue Haltung, die sehr an die der Coaches erinnert. Mitarbeiter treten ihren Job an, da sie sich von einem Unternehmen angezogen fühlen und kündigen ihren Job häufig, da die Kommunikation mit ihrem Vorgesetzten nicht funktioniert.

Generell gibt es in vielen Führungsetagen sehr viel Nachholbedarf. Die Unternehmen ermöglichen ihren Führungskr.ften verstärkt entsprechende Trainings und begleitende Coachings. Um die eigenen Mitarbeiter in einer durch Fragmentierung und Unübersichtlichkeit charakterisierten Arbeitswelt Orientierung zu geben bedarf es einer Schlüsselqualifikation, die immer mehr an Bedeutung gewinnt: Storytelling. Tatsächlich ist es gerade bei all den anstehenden Veränderungen wichtig, dass Visionen als Orientierung von der Führungskraft ausgehen. Große Führungskr.fte überzeugen nicht durch Vorschriften. Sie sind in der Regel gute Storyteller. Und erfolgreiche Unternehmen haben in der Regel eine überzeugende Story aufzuweisen.

Ausgangspunkt

• Sie fühlen sich fachlich fit, erreichen jedoch Ihre Mitarbeiter nicht. Es fällt Ihnen schwer, Ihre Mitarbeiter zu motivieren.
• Sie wissen wenig darüber Bescheid, was Ihre Mitarbeiter wirklich bewegt und womit Sie sie bewegen können.
• Unerwartete Reaktionen Ihrer Mitarbeiter zeigen Ihnen, dass Ihnen häufig nicht klar ist, wie Sie auf Ihre Mitarbeiter wirken.
• Es fällt Ihnen schwer, Ihre Mitarbeiter für ihre Arbeit anzuerkennen, da Sie meistens deren (mögliche) Fehler im Blick haben.
• Wenn Ihnen selbst ein Fehler unterläuft, so haben Sie große Befürchtungen, diesen ggü. Ihren Mitarbeitern zuzugeben.
• Sie möchten die „Dinge im Griff haben“ und übergeben ungern Verantwortung an Ihre Mitarbeiter.
• Auf Ihr Unternehmen angesprochen, gelingt es Ihnen nicht, mit einer prägnanten Unternehmensstory zu überzeugen.

Ich unterstütze Ihre Führungskräfte darin…

• zu erkennen, was in ihrer Kommunikation funktioniert und was nicht.
• Fremd- und Selbstwahrnehmung in Einklang zu bringen.
• die Geschichten ihrer Mitarbeiter kennenzulernen.
• Ihre Mitarbeiter zu motivieren.
• eingefahrene Routinen und Verhaltensmuster aufzudecken
• wertschätzend Feedback zu geben und zu empfangen
• die Erfolgsstory Ihres Unternehmens so zu erzählen, dass Ihre Mitarbeiter daran unbedingt teilnehmen möchten.

Ergebnis

• Am Ende des Trainingsprogrammes haben Sie konkrete Werkzeuge, wie Sie in Zukunft erfolgreicher kommunizieren und ihre Teams für ihre Ziele gewinnen und führen können.
• Sie können sich herausfordernden Gesprächssituationen stellen dank Ihres Hintergrundwissens über zwischenmenschliche Kommunikation und wertschätzendem Feedback.
• Es fällt Ihnen leichter, Verantwortung abzugeben und Fehler zuzulassen – die der Mitarbeiter und die eigenen.
• Sie haben eine klare Vorstellung von sich als Führungskraft und strahlen diese Klarheit und Professionalität nach außen aus.

Those who tell the best stories will become the best leaders. (Jennifer Aaker)